25% geschenkt auf ausgewählte Livinguard Produkte | Kein Code erforderlich | Nur für kurze Zeit | Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen
Warenkorb
WARENKORB

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

ZWISCHENSUMME: €0,00

März 2021

Hotgen Antigen Laien-Test

Aufgrund der aktuellen Lage wünschen sich vermehrt Privatpersonen Antigen-Schnelltests, die eine einfache Handhabung vorweisen und bequem zuhause durchgeführt werden können. Heute möchten wir Ihnen den Coronavirus 2019-nCoV Antigen Test von Hotgen vorstellen, der als Laien-Test zur Eigenanwendung durch Privatpersonen zugelassen ist und den Sie bei uns im Shop erwerben können. Die unkomplizierte und schmerzlose Probenentnahme aus dem vorderen Nasenbereich macht die Handhabung kinderleicht und das Ergebnis kann bereits nach 15 Minuten abgelesen werden.  

Allgemeines zu Antigen-Schnelltests

Mit Hilfe eines Antigen-Tests können Virus-Bestandteile des SARS-CoV-2 Virus
in einer entnommenen Probe nachgewiesen werden. Dieses Probenmaterial erhält
man z.B. über einen Nasen- oder Rachenabstrich. Die entnommene Probe wird zunächst mit einer Testflüssigkeit in Kontakt gebracht, damit die Virus-Bestandteile vom Tupfer gelöst und in die Flüssigkeit übertragen werden können. Diese Testflüssigkeit wird an-schließend auf dem jeweiligen Antigen-Test aufgebracht und wandert dann langsam über den gesamten Teststreifen. Dies dauert im Schnitt 15 Minuten. Wenn Virus-Be-standteile in der Probe vorhanden sind, reagieren diese an der Erkennungslinie mit farbigen Molekülen und es entsteht eine Farbbande. Dadurch findet ein qualitativer Nachweis von SARS-CoV-2 Virus-Bestandteilen (Antigenen) statt. Durch eine zweite Farbreaktion an der Kontrolllinie wird sichergestellt, dass der Test funktionsfähig ist.

Allgemeines zu Antigen-Schnelltests

#1 Einfache und schmerzlose Anwendung

Die Probeentnahme des Anterio Nasal Testes ist unkompliziert und schmerzlos.
Es handelt sich um einen einfachen Abstrich aus dem vorderen Nasenbereich. Hierbei muss das Tupferstäbchen lediglich ca. 1,5 cm in die Nase eingeführt und rotiert werden.

#2 Schnell und zuverlässig

Das Testergebnis kann bereits nach 15 Minuten, ähnlich wie bei einem Schwanger- schaftstest, über einen Farbbalken abgelesen werden. Weiterhin besitzt der Hotgen Test eine hohe Spezifität (99,13 %) und Sensitivität (95,37 %). Die Spezifität sagt aus,
ob nicht infizierte Personen auch als gesund erkannt werden und Sensitivität ermittelt, ob erkrankte Personen auch wirklich als solche erkannt werden.

#3 Geprüft und offiziell gelistet

Der Hotgen Antigen-Test besitzt eine Sonderzulassung für die Eigenanwendung durch Laien (gemäß § 11 Absatz 1 des Medizinproduktgesetz, Aktenzeichen: 5640-S-057/21). Der Test wurde vom Paul-Ehrlich-Institut evaluiert und wird ebenfalls vom Bundes-institut für Arzneimittel und Medizinprodukte gelistet.

#4 Alles in einer Packung

In der 1er Verpackung befindet sich alles, was Sie für den Test benötigen:
Einen Entnahmetupfer, Probenextraktionspuffer sowie einen Entsorgungsbeutel.

Kleines FAQ zum Antigen-Schnelltest

Wofür ist der Antigen-Schnelltest geeignet?

- Antigen-Schnelltests kommen derzeit in Pflegeheimen, Krankenhäusern oder Schulen zum Einsatz, um Personal oder Bewohner regelmäßig zu testen. Seit Februar dürfen für Laien zugelassene Antigen-Test auch an Privatpersonen abgegeben werden, um zusätzliche Sicherheit in konkreten Situationen im Alltag geben zu können.

Wann ist ein Antigen-Schnelltest am verlässlichsten?

- Das Ergebnis des Antigen-Test ist abhängig von der Viruslast in der entnommenen Probe. Gerade wenn die Viruslast sehr hoch ist, also eine Person sehr infektiös ist und die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass sie weitere Personen ansteckt, wird dies auch über ein positives Testergebnis beim Antigen-Test angezeigt. Nur in der Früh- sowie Endphase der Infektion, wenn nicht sehr viele Viren nachweisbar sind, kann es sein, dass diese nicht von einem Antigen-Schnelltest erkannt werden. Jedoch ist in dieser Phase die erkrankte Person auch nicht sehr hoch ansteckend.

Wie oft sollten Antigen-Schnelltests durchgeführt werden?

- Da man durch das Ergebnis des Antigen-Schnelltests nur eine Momentaufnahme über die aktuelle Infektiosität erhält, sollte man den Test regelmäßig wiederholen. Dabei kommt es auch individuell auf die Menge und Häufigkeit an Kontakten an. Hier kann es je nach Situation sinnvoll sein, sich zwei Mal pro Woche oder sogar täglich zu testen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Antigen-Schnelltest für professionelle Anwender und einem Antigen-Selbsttest für Laien?

- Die Probenentnahme bei Antigen-Schnelltests für professionelle Anwender erfolgt meist über einen Nasen- oder Mund-Rachenabstrich, welcher recht unangenehm und nur von einer zweiten Person durchführbar ist. Ebenfalls sind die Anleitung und Produkt-beschreibung auf medizinisches Fachpersonal abgestimmt, was die Verständlichkeit für Personen erschwert, die keine oder nur wenige Kenntnisse in diesem Bereich besitzen. Die Änderung der Medizinprodukte-Abgabeverordnung vom 03.02.2021 ermöglicht nun auch eine Abgabe von Antigen-Schnelltests für Privatpersonen zur Eigenanwendung, die eine Zulassung für Deutschland besitzen.

Gibt es eine Meldepflicht für Antigen-Schnelltests?
- Positive Ergebnisse von Antigen-Schnelltests sind meldepflichtig. Sie sollten sich hierbei an das jeweilige Gesundheitsamt oder einen Arzt wenden. 

Können die Antigen-Schnelltests auch die neuen Mutationen nachweisen?
- Ja, auch bei den beiden neuen Virusvarianten B.1.1.7 und B.1.351 können die
Antigen-Schnelltests noch sichere Ergebnisse liefern, da hierbei nicht das Spike-Protein, sondern das Nucleokapsid Antigen nachgewiesen wird.

Wie entsorge ich die verwendeten Bestandteile des Antigen-Tests?
- Sie können die Test-Bestandteile über den Restmüll entsorgen. Da es sich dabei um potenziell infektiöses Material handelt, sollten die Test-Bestandteile sicher in einem extra Müllbeutel verpackt und gut verschlossen zum restlichen Müll geben werden.

.Falls ihr noch weitere Fragen habt, besucht doch unsere FAQ-Seite: https://wingguard.de/pages/faq

ZURÜCK NACH OBEN