WingGuard MAGAZIN

Probier´s doch mal ohne Palmöl..!

Heutzutage gibt es schon viele Möglichkeiten, um die Welt ein Stückchen nachhaltiger zu gestalten, z.B. indem man auf bestimmte Inhaltsstoffe verzichtet. Heute wollen wir uns einmal genauer ansehen, wie nachhaltig Produkte im Bereich Skincare sind, die Palmöl beinhalten.

Obwohl es schon viele Alternativen gibt, um Kosmetik oder Skincare Produkte nachhaltig und naturbelassen zu produzieren, gibt es immer noch viele große Marken, die eben zum Beispiel Palmöl verwenden oder Tierversuche durchführen, um ihre Produkte zu testen. Auch sind oft Rückstände von (Mikro-)Plastik in Cremes und Schminke enthalten, das dann in unser Grundwasser gerät.
Viele Unternehmen haben sogar für lange Zeit offensiv mit der Verwendung von Palmöl geworben. Ob in Seife, Waschmittel oder Kosmetik, überall findet man das Öl, das aus dem Fruchtfleisch der Palme gewonnen wird. Da der Anbau sehr kostengünstig und die Verarbeitung einfach ist, ist es so beliebt. Jedoch brauchen diese Pflanzen sehr viel Platz, sodass große Flächen des Regenwaldes dafür gerodet werden. Da Ölpalmen ausschließlich in tropischen Feuchtgebieten wachsen, kommen andere Anbauflächen nicht in Frage. Somit entstehen durch die fast täglichen Brandrodungen Unmengen an CO2 und eine Vielzahl von Tierarten und Pflanzen verlieren ihren Lebensraum. Alleine von 1990-2015 wurden 16 Millionen Hektar Regenwald nur für den Anbau von Palmöl zerstört. Auch auf gesellschaftlicher Ebene ist der Anbau von Palmöl, insbesondere für die Menschen, die in den Anbaugebieten lebe, eine große Belastung. Pestizide gelangen ins Grundwasser und nicht selten kommt es zu Kinderarbeit und Menschenrechtsverletzungen. 

Aber warum ist Palmöl überhaupt bei der Industrie und den Endverbrauchern so beliebt? Palmöl enthält Vitamin E, das für einen gesunden Teint sorgt und auch Narben optisch kaschieren kann. Außerdem wirkt Palmöl als natürliches Fett, es glättet und versorgt trockene Haut mit wichtigen Nährstoffen und wirkt antioxidativ. Das Paradoxe ist jedoch, dass Palmöl einen Komedogenitätsgrad von 4 aufweist, was bedeutetet, dass es Hautunreinheiten begünstigt, da es zu einem Verstopfen der Hautporen führt. Hier bei WingGuard sind alle unsere Skincare Produkte vegan, plastikfrei, frei von Palmöl und auch frei von Tierversuchen. Wie zum Beispiel das HOPERY Gesichtsserum, der HOPERY Gesichtsreiniger, das Truemorrow Lip Balm oder der Lamazuna Make-Up Entferner.

Viele Tierarten, wie bspw. der Orang-Utan, sind durch den Abbau von Palmöl akut vom Aussterben bedroht. Hilf uns mit, ihren Lebensraum zu bewahren, indem Du auf Palmöl verzichtest. 

Diese palmölfreien Produkte könnten Dir gefallen:

Natural Lip Balm (10g)
Natural Lip Balm (10g)
Natural Lip Balm (10g)
Natural Lip Balm (10g)
Natural Lip Balm (10g)
Natural Lip Balm (10g)

Natural Lip Balm (10g)

7,99 €
Sanfter Make-Up Entferner (30 g)
Sanfter Make-Up Entferner (30 g)
Sanfter Make-Up Entferner (30 g)
Sanfter Make-Up Entferner (30 g)

Sanfter Make-Up Entferner (30 g)

9,99 €
Gesichtsserum normale Haut (16 g)
Gesichtsserum normale Haut (16 g)
Gesichtsserum normale Haut (16 g)
Gesichtsserum normale Haut (16 g)
Gesichtsserum normale Haut (16 g)
Gesichtsserum normale Haut (16 g)

Gesichtsserum normale Haut (16 g)

9,99 €
Gesichtsreiniger mit Aktivkohle für Mischhaut (65 g)
Gesichtsreiniger mit Aktivkohle für Mischhaut (65 g)
Gesichtsreiniger mit Aktivkohle für Mischhaut (65 g)
Gesichtsreiniger mit Aktivkohle für Mischhaut (65 g)
Gesichtsreiniger mit Aktivkohle für Mischhaut (65 g)
Gesichtsreiniger mit Aktivkohle für Mischhaut (65 g)

Gesichtsreiniger mit Aktivkohle für Mischhaut (65 g)

9,99 €