Remask

Hier beantworten wir für Dich alle Fragen rund um das Thema REMASK, welche wir Dir im Shop zur Verfügung stellen.

Wie trägt man die maskengrün Maske richtig? Worauf ist zu achten?

Wie trägt man die REMASK Maske richtig? Worauf ist zu achten?

Vor dem Aufsetzen sowie nach dem Absetzen der Maske solltest Du Dir die Hände gründlich waschen. Achte beim Tragen der Maske darauf, dass diese an den Seiten gut abschließt und der Nasenbügel dicht an der Nase anliegt. Bitte beachte, dass bei Bartträgern die Maske unter Umständen nicht ganz dicht anliegt und so die Filterleistung beeinträchtigt werden kann. Deswegen empfehlen wir diesen abzurasieren.

Wie lange kann die Maske getragen werden?

Wie oft muss ich die maskengrün Maske waschen?

Da es sich bei FFP2 Masken nicht um medizinische Produkte handelt, sondern eigentlich für den Arbeitsschutz gedacht sind, kann man keine konkrete Empfehlung für die Tragedauer geben. Im Rahmen des Arbeitsschutzes wird empfohlen nach einer Arbeitsschicht die Maske zu wechseln und wenn möglich mehrere Erholungspausen einzulegen. Es ist jedoch im privaten Gebrauch davon auszugehen, dass FFP2 Masken eher in kurzen Zeiträumen, wie etwa beim Einkaufen oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln genutzt werden, sodass es schwierig ist hier genaue Trageintervalle zu bestimmen. Wir empfehlen deshalb die REMASK Maske spätestens nach 6-8-stündigen Gebrauch zu desinfizieren, wenn kein längeres Durchlüften der Maske zwischen den Trageintervallen möglich ist. Achte darauf, dass die Maske beim Tragen nicht durchfeuchtet.

Wie kann ich die REMASK Maske wiederverwenden?

Ist die maskengrün Maske nach dem Waschen Bakterien- und Keimfrei?

Für die Wiederverwendung der REMASK Maske empfehlen wir die Maske mit einem min. 70 % alkoholhaltigen Desinfektionsmittel-Spray zu desinfizieren. Wir empfehlen kein Waschen der Maske, da das Risiko dabei zu hoch ist, dass der innenliegende Filter beschädigt wird. Es können aber natürlich leicht Verschmutzungen auf dem Maskenstoff vorsichtig mit einem feuchten Tuch oder Schwamm gereinigt werden.

Wie desinfiziere ich meine Maske?
1. Sprühe die Maske von beiden Seiten vollständig ein
2. Hänge sie zum Trocknen auf
3. Sobald sie vollständig getrocknet ist, kannst Du sie wieder tragen

Wie lange kann ich eine REMASK Maske nutzen?

Wie lange kann die Maske getragen werden?

Da sich bei privatem Gebrauch die Tragedauer sehr stark unterscheiden kann, können wir keine konkrete Empfehlung geben, ab wann eine REMASK Maske ausgetauscht werden sollte. Je nach Nutzungsdauer empfehlen wir folgende Richtwerte:

 • Bei gelegentlicher Nutzung (kurze Tragedauer bei bis zu 1 Stunde am Tag) empfehlen wir die Maske nach 60 Trageintervallen auszutauschen, wobei ebenfalls ein 10-maliges Desinfizieren dazwischen durchgeführt werden sollte.

 • Bei mittlerer Nutzung (bei bis zu 3 Stunden am Tag) empfehlen wir die Maske nach 20 Trageintervallen auszutauschen, wobei ebenfalls ein 10-maliges Desinfizieren dazwischen durchgeführt werden sollte.

 • Bei intensiver Nutzung (bei bis zu 6 Stunden am Tag) empfehlen wir, die Maske nach jedem Gebrauch zu desinfizieren und nach 10 Trageintervalle auszutauschen.

 Generell sollte die REMASK Maske jedoch ebenfalls jedes Mal desinfiziert werden, wenn Du dich längerer Zeit und ohne Abstand unter vielen Menschen aufgehalten hast.

Wie entsorge ich meine Maske richtig?

Gesichtsmasken werden generell über die Restmülltonne entsorgt. Da es sich bei benutzten Masken um potentiell kontaminiertes Material handelt, sollte man die Maske vorher nochmals in eine separate Tüte verpacken und anschließend in die Restmülltonne geben.

Gibt es ein Haltbarkeitsdatum für die Masken?

Wie wasche ich die maskengrün Maske?

Unter Einhaltung der angegebenen Lagerbedingungen sind die Masken 60 Monate ab Herstellerdatum haltbar: Lagerfeuchtigkeit < 80% Lagertemperatur: -30 ℃ bis +70 ℃

Gibt es ein Haltbarkeitsdatum für die Masken?

Was bedeutet FFP2 R D?

Was bedeutet FFP2 R D?

FFP2 = Filterleistung (Filterung mindestens 94% der in der Luft befindlichen Partikel)
R = wiederverwendbar (reusable)
D = Dolomitstaubprüfung

Warum steht auf der Verpackung „nicht medizinisch“?

Warum steht auf der Verpackung „nicht medizinisch“?

Atemschutzmasken sind ursprünglich für den Arbeitsschutz gedacht und nicht für den medizinischen Einsatz vorgesehen. Aus diesem Grund zählen FFP2 Masken zur persönlichen Schutzausrüstung und nicht zu den Medizinprodukten. Deswegen wird der Hinweis „nicht medizinisch“ angegeben. 

Welche Maske bietet den höheren Schutz: REMASK oder die Livinguard PRO Maske?

Welche Maske bietet den höheren Schutz: maskengrün oder die Livinguard PRO Maske? 

Hier können wir leider keine ganz klare Antwort geben, da man die beiden Masken nicht direkt vergleichen kann. Der Vergleich ist deswegen so schwer, da die Prüfnormen für FFP2 und medizinischen (OP) Masken sehr unterschiedlich sind. Der Hintergrund ist, dass FFP2 Masken ursprünglich für den Arbeitsschutz gedacht sind, um z.B. bei handwerklichen Arbeiten vor Feinstäuben zu schützen. Deswegen wird hier nur die Partikelfiltration untersucht. Bei medizinischen Masken wird hingegen die Bakterienfiltration untersucht. Da die untersuchten Partikelgrößen bei den FFP2 Masken jedoch kleiner sind als ein Bakterium, geht man allgemein davon aus, dass die Filtereffizienz bei FFP2 etwas höher liegt. Die Livinguard PRO Maske kann jedoch nicht so einfach mit einer normalen OP-Maske verglichen werden, da diese deutlich dichter abschließt und sich durch das innovative Livinguard Textil selbst reinigt. Dadurch werden Kreuzkontaminationen vermindert sowie auch das Vorbeiströmen der Atemluft an der Maske. Hier ist also deutlich höherer Schutz gegeben als bei einer normalen OP-Maske.

Worin unterscheidet sich die REMASK Maske von der Livinguard PRO Maske?

Worin unterscheidet sich die maskengrün Maske von der Livinguard PRO Maske?

Die REMASK Maske ist eine FFP2 R D Maske, was bedeutet, dass sie als wiederverwendbare FFP2 Maske zugelassen wurde. Im Gegensatz dazu ist die Livinguard PRO Maske als medizinische Maske (allgemein bekannt als OP-Maske) zertifiziert. Die Livinguard PRO Maske ist mit der innovativen Livinguard Technologie ausgestattet, diese Technologie besitzt die remask Maske nicht.

x