Warenkorb
WARENKORB

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

ZWISCHENSUMME: €0,00

Wie funktioniert die

Livinguard technologie

ÄUSSERE LAGE

3-FACH-SCHUTZ*

  • Antivirale, abweisende Livinguard-Beschichtung an der Außenseite des Stoffs.
  • In das Gewebe eingearbeitete Filter. 
  • Antivirale, abweisende Livinguard-Beschichtung an der Innenseite des Stoffs. 


MITTLERE LAGE

PERMANENTE FILTERUNG*

Der Stoff, der das Filtermedium bedeckt, wird mit einer patentierten Technologie behandelt, die ein biozides Produkt mit PHMB enthält. Die Viren werden dann von der Technologie auf dem Stoff deaktiviert. Zwischen den desinfizierenden Geweben ist es vor biologischer Kontamination geschützt, sodass die Maske sicher gewaschen und wiederverwendet werden kann.


INNERE LAGE 

ANGENEHMER
TRAGEKOMFORT

Der ebenfalls mit der Livinguard Antiviral Technology versehene Stoff ist dichter als bei der äußeren Lage und bietet eine wirksame Inaktivierung von Coronaviren.* Das bei niedriger Luftfeuchtigkeit schnell trocknende Gewebe ist weich und elastisch und somit angenehm über Mund und Nase zu tragen. Durch die Spezialbehandlung weist es mehr als 24 Milliarden positive Ladungen pro cm2 auf.

WIE SCHÜTZT DIE
LIVINGUARD TECHNOLOGIE ?

EINFANGEN

Trägermaterialien, wie z. B. Textilien, die mit Livinguard behandelt wurden, weisen rund 24 Milliarden Ladungen pro Quadratzentimeter auf. Sie wirken dadurch wie ein Magnet auf Viren und Bakterien. Die Livinguard-Behandlung schafft also einen positiven „Magneten” für die negativ geladenen Viren und Bakterien. Beim Kontakt heften sich diese Mikroorganismen an das Gewebe. Dieser Schritt wird als Einfangen oder „Adsorption“ bezeichnet. 

ZERSTÖREN

Der positiv geladene „Magnet“ ist stärker als die negative Ladung der Mikroorganismen, sodass diese nachgeben und platzen.

Die Zellwände von Bakterien und Hefepilzen bzw. die Proteinkapseln oder hüllen von Viren werden zerstört und deren nun harmloser Inhalt tritt aus und zersetzt sich.  

WIEDERHOLEN

Wenn die Mikroorganismen zerstört sind, verlieren sie ihre Ladung.
Sie fallen von der Textilie ab oder können abgewaschen werden.

Sobald sie ihren Platz auf dem Material verlassen, geben sie auch die Ladungen, an denen sie zuvor hafteten, wieder frei. Das Material behält seine revolutionäre Wirkung und tötet weiterhin mit derselben Breite (Vielfalt der Keime), Wirksamkeit (Anzahl der Keime), Schnelligkeit und Beständigkeit.  

parallax

SÄUBERT DIE MEERE 

Umweltschützer und Taucher haben bereits hunderte Einweg-Masken am Meeresgrund und an den Stränden gefunden. Das sieht nicht nur hässlich aus, sondern ist vor allem eine große Gefahr für die Umwelt. Denn bis so eine Schutzmaske aus Kunststoff verrottet, dauert es etwa 450 Jahre. 

Kurzübersicht zur Testung des Livinguard Textils von TÜV SÜD

Bestimmung der Keimbelastung mit
Bakterium S. aureus entsprechend
DIN EN ISO 11737-1:2018

Testung Livinguard
Gesichtsmaske

NACHGEWIESENE ANTIVIRALE & ANTIBAKTERIELLE WIRKUNG 

Die Wirksamkeit unseres Livinguard-Stoffes gegen das
SARS-CoV-2 Virus (Covid-19) wurde an der RWTH Aachen sowie der Freien Universität Berlin in Studien nachgewiesen. Dank der revolutionären und patentierten Virus-Inaktivierungstechnologie von Livinguard schützt unsere Atemmaske effektiv und ist gleichzeitig günstiger als andere Masken. Sie hat eine Lebensdauer von 7 Monaten, wenn sie wöchentlich gewaschen wird und ersetzt regulär 210 herkömmliche Masken.

Studienergebnis

PATENTIERTER 3-STUFEN SCHUTZ (PRO)

Die einzigartige und patentierte Tripellent Technology bietet höchsten Schutz. In der mittleren Schicht befindet sich ein Filter aus Vliesstoff nach Industriestandard. Dieser stoppt die Viren, die dann in der äußeren oder inneren Schicht zerstört werden, da sie zwischen den desinfizierenden Stoffen eingeschlossen sind. So werden Sie vor biologischer Kontamination geschützt und die Maske kann sicher wiederverwendet werden.

Die innere Schicht schützt bequem. Der Stoff ist dichter als die äußere Schicht und ebenfalls mit der antiviralen Livinguard-Technologie behandelt und sorgt damit ebenfalls für eine starke Inaktivierung des Coronavirus. Der weiche und dehnbare Stoff bietet einen bequemen Sitz für Mund und Nase. Dieses speziell behandelte Gewebe hat 24 Milliarden positive Ladungen pro cm².

EINE KEIMFREIE ZUKUNFT
DANK SCHWEIZER TECHNOLOGIE

Die Livinguard Maske PRO kann über einen längeren Zeitraum getragen und auch ohne tägliches Waschen wiederverwendet werden, da der Livinguard-Stoff, der das Filtermedium bedeckt, Mikroorganismen bei Kontakt kontinuierlich inaktiviert. Dadurch wird das Risiko, dass die Erreger auf Sie und andere Oberflächen übertragen werden, deutlich verringert. Gesichtsmaske Pro ist als ungiftig und anwendungssicher geprüft und zertifiziert.

Professor Dr. Uwe Rösler vom Institut für Tier- und Umwelthygiene der Freien Universität Berlin:

"Die Textilien in diesen Masken können so die ausgeatmeten und an der Gesichtsmaske anhaftenden Viren kontinuierlich inaktivieren und den Umgang mit diesen Masken insgesamt sicherer machen. Darüber hinaus könnten solche Textilien auch dazu beitragen, Hygieneprobleme in anderen allgemeinen und medizinischen Bereichen, auch über COVID-19 hinaus, zu reduzieren."

Aus Liebe zur Welt

MEINUNG VON UNSEREN PARTNERN

NACHHALTIG

Werden die Produkte täglich genutzt und wöchentlich gewaschen, können mindestens 210x verwendet werden. Unsere Produkte von Livinguard sind das Ergebnis eines kontinuierlichen Engagements für die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung.

SICHER

Die Maske kann über längere Zeit getragen und wiederverwendet werden, bevor sie gewaschen werden muss, da der Stoff über dem Filtermedium Mikroorganismen beim Kontakt kontinuierlich vernichtet. Die Maske ist als ungiftig und sicher zertifiziert.

LANGLEBIG

Die Livinguard Maske kann bis zu 30 Mal gewaschen werden. Wenn sie täglich unter normalen Bedingungen getragen und einmal wöchentlich gewaschen wird, kann die Maske sieben Monate lang verwendet werden. Sie ersetzt somit 210 Einwegmasken.

x